SBC PROFIVE® NUCO

ARM® Single-Board-Computer im embedded NUC™ Standard

Basierend auf dem embedded NUC™ Standard ist der PROFIVE®ARM® Single Board Computer NUCO aufgrund seiner geringen Größe von etwa 10 x 10 cm und der Vielzahl an Schnittstellen und Funktionen ein ideales Board für die verschiedensten Industrieanwendungen, wie z.B. Energietechnik, Telekommunikation, Automation, Steuerungen, Datenfunkmodems und Hausautomation, bei denen kein Displayanschluss benötigt wird.

Speziell die bis zu 2 vorhandenen PCI Express® Mini Card Sockel mit je einem separaten SIM-Kartensteckplatz sowie der weite Eingangsspannungsbereich von 8V - 60V DC zeichnen den kompakten ARM- single-Board Computer aus. Zudem liegt der maximale Einsatztemperaturbereich bei -40°C bis +85°C, es ist also auch ein Einsatz unter widrigen Bedinungen möglich.
Damit ist NUCO perfekt vorbereitet für den Einsatz als Gateway / IoT-Gateway.

Einsatzbeispiele:

  • Gateway in AI(artificial intelligence)-Kamerasystemen
  • 2G / 3G / 4G / LTE / WIFI Gateway
  • Gateway für Solar- / Insellösung (geringe Leistungsaufnahme)
  • Edge / Fog Gateway
  • Industrierouter
  • NXP i.MX6 Prozessorserie - single- / quadcore
  • Bis zu 1GB DDR3 Speicher onboard
  • 2 USB 2.0 Ports
  • 1 MicroSD-Karte
  • Bis zu 2x 1 Gigabit Ethernet Ports MICREL KSZ9031RNX (1. GbE Port derzeit begrenzt auf 480 MBit/s), Intel® I210 mit IEEE1588
  • Bis zu 2 PCI Express® Mini Card Schnittstellen mit je einem separaten SIM-Karten Sockel
  • 2 RS-232 Ports
  • 2 RS-485 Ports Half Duplex
  • GPIO: 4 in, 4 out
  • RTC, Watchdog und Temperatursensor
  • USB OTG optional
  • min. 8 V bis max. 60 V Spannungsversorgungsbereich
  • Max. Betriebstemperaturbereich: von -40°C bis +85 °C Umgebungstemperatur
  • Max. Lagertemperaturbereich: von -40°C bis +105°C
  • Max. rel. Feuchtigkeit: 95% @ 40°C, nicht kondensierend
  • Maße: ca. 102 mm x 102 mm
  • Unterstützte Betriebssysteme: Linux (Yocto Project w/ FSL Community BSP 2.3)
  • Design, Produktion und Support “Made in Germany"

Datenblatt

Informationen anfordern